Wohlfahrtsstaat, Einwanderung und ethnische Minderheiten: Probleme, Entwicklungen, Perspektiven

Westeuropa entwickelt sich zu einer der bedeutendsten Einwanderungsregionen weltweit. Auch für die bundesdeutsche Einwanderungsgesellschaft ergeben sich hieraus Entwicklungschancen wie auch vielfältige Herausforderungen. Dem unter Finanzierungs- und Legitimationsdruck stehenden Wohlfahrtsstaat kommt...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Contributors: Treichler, Andreas (Hrsg.)
Format: Print Book
Language:German
Published: Wiesbaden Westdt. Verl. 2002
Edition:1. Aufl.
Online Access: Cover
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: B XIX 71
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Westeuropa entwickelt sich zu einer der bedeutendsten Einwanderungsregionen weltweit. Auch für die bundesdeutsche Einwanderungsgesellschaft ergeben sich hieraus Entwicklungschancen wie auch vielfältige Herausforderungen. Dem unter Finanzierungs- und Legitimationsdruck stehenden Wohlfahrtsstaat kommt hierbei besondere Bedeutung zu. Ist der national konstituierte Wohlfahrtsstaat geeignet, auf transnationale Migrationen als einem Element von Globalisierung angemessen zu reagieren? Welche politischen Strategien und Ansätze der wohlfahrtspolitischen Bearbeitung sozialer Problemlagen gab es bisher? Welche politischen und sozialen Integrationsstrategien und -bedingungen benötigt eine Einwanderungsgesellschaft? Sind erfolgreiche Integrationskonzepte von anderen Ländern übertragbar? Ermöglicht die gesellschaftlich-politische Auseinandersetzung mit Migration und der Integration ethnischer Minderheiten die Weiterentwicklung des nationalen Wohlfahrtsstaates? Sozialwissenschaftlich grundlegend wie politisch aktuell nehmen internationale Expertinnen und Experten zu diesen Fragen wohlfahrtsstaatlicher Politik Stellung. Die problemorientierte und systematische Herangehensweise empfiehlt dieses Buch auch als informatives und materialreiches Nachschlagewerk. - Einleitung: Transnationale Migration und Einwanderung als Gegenstand und Herausforderung für Wohlfahrtsstaat und -politik - Ungleichheit, Sozialstruktur und Konflikt - Arbeitsmarkt, Beschäftigung und soziale Sicherung - Soziale Arbeit, organisierte Hilfen und interkulturelle Kompetenzen - Antidiskriminierung, Gleichstellung und Partizipation - Multiethnische Gesellschaften, städtische Vergemeinschaftung und soziokulturelle Selbstbestimmung
Physical Description:356 S. Kt. 23 cm
ISBN:9783531136134
3531136135