AfrikaBilder: Studien zu Rassismus in Deutschland

Das Thema "Rassismus in Deutschland" wird in diesem Sammelband anhand von Afrika-Bildern, die im Alltagsleben kursieren, bearbeitet. Die Autoren gehen von folgender Prämisse aus: Rechtsextremismus ist nur ein Teil des allgemeinen, fest in der bundesdeutschen Gesellschaft verankerten Rassis...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Contributors: Arndt, Susan (HerausgeberIn); Thierl, Heiko (VerfasserIn); Walther, Ralf (Sonstige Person, Familie und Körperschaft)
Format: Print Book
Language:German
Published: Münster UNRAST Oktober 2001
Edition:1. Auflage
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Das Thema "Rassismus in Deutschland" wird in diesem Sammelband anhand von Afrika-Bildern, die im Alltagsleben kursieren, bearbeitet. Die Autoren gehen von folgender Prämisse aus: Rechtsextremismus ist nur ein Teil des allgemeinen, fest in der bundesdeutschen Gesellschaft verankerten Rassismus (Sprache, Politik, Medien), dessen Wurzeln im Kolonialismus zu suchen sind. Das Buch basiert auf Veranstaltungen der Fachschaft am Seminar für Afrikawissenschaften der Humboldt-Universität (Berlin). Zu Wort kommen sowohl Wissenschaftler, Juristen, Politiker als auch Kulturschaffende, es werden durchaus kontroverse Meinungen vorgetragen. Teil 1 ist der historischen und ideologischen Aufarbeitung des Rassismus vorbehalten, der 2. Teil wird von Kulturschaffenden gestaltet, die die Afrikabilder in ihren jeweiligen Metiers vortragen und erläutern. Der 3. Teil ist der Politik, Außen-, Entwicklungs- und Innenpolitik, gewidmet. Akribisch werden Beispiele zusammengesucht vom afrikanischen Viertel in Berlin über Liedertexte und Schulbücher bis zur Ethnopornographie des 19. Jahrhunderts. Einzigartig in der Fülle. (3) (LK/HD: Eberle)
Item Description:Literaturangaben
Physical Description:463 Seiten 21 cm
ISBN:9783897714076
3897714078