Doktorspiele: Geständnisse eines Hochstaplers

Rez.: Erscheint: 1. September 2001

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Postel, Gert (Author)
Other Authors: Berg, Gert von
Format: Print Book
Language:German
Published: Frankfurt (Main) Eichborn 2001
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Rez.: Erscheint: 1. September 2001
Schon stehen die Doktor-Possenspiele des Postboten Postel in Bestsellerlisten (SPIEGEL seit 39/01). Wie das? Schreibt hier doch einer in manieriert-umständlicher Diktion und vorgeblich sachlicher Distanz über sich selbst als Betrüger. Inklusive professionell anmutender Kommentare: "Wie bei allen Straftätern spukt auch in meinem Kopf ..."/"Da ich kaum empathiefähig bin ...". Doch welche Abgründe an Obrigkeitshörigkeit, an Kotaus vor Namen und Titeln, an Gefälligkeitsdiensten in den Hierarchien von Ämtern und Krankenhäusern tun sich hier auf! Postel mit seiner "chamäleonhaften Camouflage in jedweder sozialen Umgebung" schien ihnen einer der Ihren. Tatsächlich interessierte ihn "vor allem der Macht- und Herrschaftsaspekt an meiner Position". Die Peinlichkeit solcher Enthüllungen versucht das Vorwort zu entschärfen, verfasst von einem Geschädigten, dessen guten Namens sich Postel häufig bediente. Er möchte das Buch als "wissenschaftliche Ausgabe, das sich bewusst nicht an ein Massenpublikum wendet" bewertet sehen. Das wird nicht klappen. (2) (Heidrun Küster)
Physical Description:191 S Ill 21 cm
ISBN:3821839171