Frauen vor Gericht: 20 Reportagen

Laut Polizeistatistik beträgt der Anteil von Straftaten, die von Frauen begangen werden, weniger als 25 Prozent. Erst seit den 60er-Jahren begann sich die Kriminologie mit dem Thema Frauenkriminalität zu beschäftigen. Brigitte Biermann, Gerichtsreporterin der Zeitschrift "Brigitte", hat in...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Biermann, Brigitte (Author)
Other Authors: Kossack, Suzanne L.; Fabian, Thomas
Format: Print Book
Language:German
Published: Berlin Links 2001
Edition:1. Aufl.
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Laut Polizeistatistik beträgt der Anteil von Straftaten, die von Frauen begangen werden, weniger als 25 Prozent. Erst seit den 60er-Jahren begann sich die Kriminologie mit dem Thema Frauenkriminalität zu beschäftigen. Brigitte Biermann, Gerichtsreporterin der Zeitschrift "Brigitte", hat in ihrem Buch 20 Gerichtsverfahren gegen Frauen zusammengestellt, die das ganze Spektrum weiblicher Kriminalität umfassen: vom Betrug über Diebstahl bis zu schweren Delikten wie Kindstötung und Mord. In nicht wenigen Fällen sind die Täterinnen gleichzeitig auch Opfer. Der Autorin geht es hauptsächlich darum, die Motive für die jeweiligen Taten und die typisch weiblichen Handlungsweisen aufzuzeigen. Vgl. zum Thema auch "Hexenjagd" (ID 42/98). (2) (Rolf-Ingo Behnke)
Physical Description:208 S Ill 21 cm
ISBN:3861532301