Deutschland Ost - Deutschland West: eine Bilanz

Der Sammelband vereint 10 um Lesbarkeit bemühte Aufsätze, die sich aus politologischem Blickwinkel mit einzelnen Facetten des Vereinigungsprozesses beschäftigen. Wie unterscheiden sich Deutschland Ost und West gut 10 Jahre nach der Wende? Welche Gemeinsamkeiten haben sich entwickelt, wie sind die Un...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Der Bürger im Staat
Contributors: Wehling, Hans-Georg (Editor)
Format: Print Book
Language:German
Published: Opladen Leske + Budrich 2002
In:Der Bürger im Staat
Online Access: Cover
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: B XVIII 441
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Der Sammelband vereint 10 um Lesbarkeit bemühte Aufsätze, die sich aus politologischem Blickwinkel mit einzelnen Facetten des Vereinigungsprozesses beschäftigen. Wie unterscheiden sich Deutschland Ost und West gut 10 Jahre nach der Wende? Welche Gemeinsamkeiten haben sich entwickelt, wie sind die Unterschiede zu bewerten? Die Autoren beleuchten dies vor allem anhand von Aspekten der politischen Kultur. Unterschiede in der Demokratieakzeptanz, Fremdenfeindlichkeit und Wahlverhalten werden behandelt, ebenso die Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit. Daneben stehen Aufsätze zu den Eliten, zur Situation der Frauen, zur Entwicklung der Kirchen und der Wirtschaft und zur Rolle der Treuhand. Solide, mit zahlreichen Grafiken und Tabellen aufbereitete Information für Schule, Studium und Politische Bildung, die z.B. neben "Zehn Jahre Deutsche Einheit" (BA 4/01) eingesetzt werden kann. (2 S) (Engelbrecht Boese)
Item Description:Literaturangaben
Physical Description:238 Seiten Illustrationen, Diagramme 19 cm
ISBN:9783810030740
3810030740