... weggekommen: Berichte und Zeugnisse von Sinti, die die NS-Verfolgung überlebt haben

Der von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, der Europäischen Kommision und anderen geförderte Band versammelt 35 Berichte und Zeugnisse von Sinti, die nach Diskriminierung, Ausgrenzung, Verfolgung und KZ im NS-Regime überlebt haben: kurze, offenbar überwiegend mündlich vorge...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Contributors: Strauß, Daniel (Editor); Lagrene, Ilona; Heuß, Herbert
Format: Print Book
Language:German
Published: Berlin [u.a.] Philo [2000]
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Der von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, der Europäischen Kommision und anderen geförderte Band versammelt 35 Berichte und Zeugnisse von Sinti, die nach Diskriminierung, Ausgrenzung, Verfolgung und KZ im NS-Regime überlebt haben: kurze, offenbar überwiegend mündlich vorgetragene, danach übersetzte, schlichte, das schreckliche Geschehen in einfache Worte kleidende Berichte, die durch die Beschränkung auf das Wesentliche umso eindrücklicher wirken. Diskriminierung der Zigeuner (so die früher übliche Bezeichnung der Sinti und Roma) geschieht auch heute noch, die Literatur zur "NS-Lösung der Zigeunerfrage" ist dürftig (dazu wichtig: M. Zimmermann, "Rassenutopie und Genozid", ID 6/97), der Band sollte deshalb breiter angeboten werden. Zum Buch gibt es beim Landesverband Deutscher Sinti und Roma Baden-Württemberg in Heidelberg eine Ausstellung. (2 S) (Friedrich Andrae)
Physical Description:276 S Ill 21 cm
ISBN:3825701727