Ware Mensch: der Skandal des modernen Sklavenhandels

Der Handel mit Menschen ist weder ein historisches Phänomen, noch beschränkt er sich auf abgelegene Gegenden der Erde. Vielmehr ist die moderne Sklaverei ein Teil des globalen Marktes - das ist der schockierende Befund dieses aufsehenerregenden Buches.

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Arlacchi, Pino (Author)
Other Authors: Heinemann, Enrico
Format: Print Book
Language:German
Published: München [u.a.] Piper 2000
Online Access: Cover (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: C II 459
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Der Handel mit Menschen ist weder ein historisches Phänomen, noch beschränkt er sich auf abgelegene Gegenden der Erde. Vielmehr ist die moderne Sklaverei ein Teil des globalen Marktes - das ist der schockierende Befund dieses aufsehenerregenden Buches.
Physical Description:215 S. 21 cm 21 cm
ISBN:3492042457