Präventive Sucht- und Drogenpolitik: ein Handbuch

Sammelband mit Beiträgen internationaler Drogenexperten zur Neuorientierung der Sucht- und Drogenpolitik in den westlichen Industriestaaten. Statt wie bisher verstärkt auf Repression und Behandlung zu setzen, sollte verstärkt die Prävention in den Vordergrund gestellt werden. Gleichzeitig sollten di...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Other Authors: Schmidt, Bettina (Editor)
Format: Print Book
Language:German
Published: Opladen Leske + Budrich 2000
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Rezension (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: C XVII 727
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Sammelband mit Beiträgen internationaler Drogenexperten zur Neuorientierung der Sucht- und Drogenpolitik in den westlichen Industriestaaten. Statt wie bisher verstärkt auf Repression und Behandlung zu setzen, sollte verstärkt die Prävention in den Vordergrund gestellt werden. Gleichzeitig sollten die heute noch sehr unterschiedlichen Strategien der Sucht- und Drogenpolitik bei den legalen wie den illegalen Substanzen schrittweise aneinander angeglichen werden. Schließlich sollte - entsprechend der Public-Health-Forschung - der bisherige individual- und verhaltensorientierte Ansatz abgelöst werden von einer bevölkerungsbezogenen, strukturellen Zugangsweise. Das Buch hat 4 Schwerpunkte: wissenschaftliche Grundlagen der präventiven Drogenpolitik, präventionspolitische Strategien für legale Drogen (z.B.: Verbote des Sponsorings von Alkoholika und Tabakprodukten, Industrieabgaben für Prävention), Möglichkeiten einer präventiven Suchtpolitik für besondere Zielgruppen (Migranten, arme Kinder), Ansätze für die "politische" Prävention in Deutschland, Europa und den USA. - Eher für Professionelle. (3) (LK/HB: Obsen)
Physical Description:372 S. graph. Darst. 21 cm
ISBN:9783810026361
3810026360