"Es war ein harter Kampf um meine Erinnerung": ein Lebensbericht aus der RAF

Klappentext: Wie kam es, daß eine junge Frau Mitglied der RAF wurde, in den 70er Jahren Staatsfeind Nummer eins der Bundesrepublik? Margrit Schillers Leben war zuerst ganz typisch für ihre Generation: Protest gegen das Elternhaus, Rebellion gegen das spießige Establishment. Doch dann führte ihr Weg...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Schiller, Margrit (Author)
Other Authors: Mecklenburg, Jens (Editor)
Format: Print Book
Language:German
Published: Hamburg Konkret Literatur-Verl. 1999
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
RAF
Description
Summary:Klappentext: Wie kam es, daß eine junge Frau Mitglied der RAF wurde, in den 70er Jahren Staatsfeind Nummer eins der Bundesrepublik? Margrit Schillers Leben war zuerst ganz typisch für ihre Generation: Protest gegen das Elternhaus, Rebellion gegen das spießige Establishment. Doch dann führte ihr Weg über die Studentenbewegung zur RAF, in die Illegalität und schließlich ins Gefängnis. Mit eindrucksvoller Ehrlichkeit erzählt Margrit Schiller von ihren Jahren in der RAF - vom Engagement, vom Kampf, aber auch vom Scheitern.
Item Description:Literaturverz. S. 270-272
Physical Description:272 S 20 cm
ISBN:3894581816