Die Vielfalt des Begehrens: Bisexualität von der Antike bis heute ; [Bisexualität von Sappho bis Madonna]

Die auf das In-Thema von Erotik der Ambivalenz spezialisierte Havard-Literaturwissenschaftlerin Garber liefert hier - ähnlich wie in ihrem großen Wurf über den Transvestismus ("Verhüllte Interessen": ID 40/93) - ein Panorama der Manifestationen der "dritten sexuellen Orientierung"...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Garber, Marjorie B. (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: Frankfurt am Main Fischer-Taschenbuch-Verl. 2000
Online Access: Table of Contents
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Die auf das In-Thema von Erotik der Ambivalenz spezialisierte Havard-Literaturwissenschaftlerin Garber liefert hier - ähnlich wie in ihrem großen Wurf über den Transvestismus ("Verhüllte Interessen": ID 40/93) - ein Panorama der Manifestationen der "dritten sexuellen Orientierung" in Geschichte und Literatur, Wissenschaft und Politik, Kunst und Alltagskultur. Der intelligente, auch sprachlich geschliffene Groß-Essay rundet die vorhandenene, meist einer bestimmten Richtung verpflichteten oder thematisch enger festgelegten Titel (u.a. von M. Altendorf: ID 6/94, "Bisexualitäten": ID 50/94, F. Hüsers: BA 3/96, R. Kuntz-Brunner: BA 1/95, oder von der "Altmeisterin" der Bisexualität Ch. Wolff: ID 44/79) durch seinen weltläufigen, universalen Ansatz ab. (3) (Uwe-F. Obsen)
Physical Description:719 S 22 cm
ISBN:3596148170