Zuwanderung nach Deutschland: Strukturen, Wirkungen, Perspektiven

Deutschland ist - trotz gegenteiliger Position der Bundesregierung - in der Nachkriegsgeschichte zu einem der weltweit wichtigsten Einwanderungsländer geworden. Dieses Buch liefert eine umfassende Darstellung der Ursachen, Strukturen und Wirkungen von Vertriebenen, Gastarbeitern, Aussiedlern und Asy...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Main Author: Münz, Rainer
Contributors: Seifert, Wolfgang (Author) ; Ulrich, Ralf (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: Frankfurt New York Campus Verlag 1999
Edition:2., aktualisierte und erweiterte Auflage
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: B XIX 7
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Deutschland ist - trotz gegenteiliger Position der Bundesregierung - in der Nachkriegsgeschichte zu einem der weltweit wichtigsten Einwanderungsländer geworden. Dieses Buch liefert eine umfassende Darstellung der Ursachen, Strukturen und Wirkungen von Vertriebenen, Gastarbeitern, Aussiedlern und Asylbewerbern und ist zugleich ein Plädoyer dafür, die deutsche Staatsbürgerschaft für den wachsenden permanenten Ausländeranteil leichter zugänglich zu machen. Dabei wird die Vorstellung einer bevorstehenden 'Völkerwanderung' entkräftet.
Item Description:Literaturverzeichnis: Seite 206-224
Physical Description:225 Seiten Diagramme, Karte 21 cm
ISBN:9783593363745
3593363747