RNR und GLM - welche Fragen stellen sich der Bewährungshilfe in Deutschland?

Im vorliegenden Artikel werden zunächst die theoretischen Hintergründe und die konkreten Erkenntnisse des Risk-Needs-Responsivity-Modells von Andrews & Bonta in Bezug auf Einschätzung von rückfallrelevanten Faktoren und deren Bearbeitung im Rehabilitationsprozess dargestellt. Es folgt dann die D...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Bewährungshilfe
Main Author: Kammerer, Ralf (Author)
Format: Print Article
Language:German
Published: 2019
In:Bewährungshilfe
Year: 2019, Volume: 66, Issue: 3, Pages: 197-210
Journals Online & Print:
Drawer...
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: In: Z 19
Check availability: HBZ Gateway
Keywords:
Description
Summary:Im vorliegenden Artikel werden zunächst die theoretischen Hintergründe und die konkreten Erkenntnisse des Risk-Needs-Responsivity-Modells von Andrews & Bonta in Bezug auf Einschätzung von rückfallrelevanten Faktoren und deren Bearbeitung im Rehabilitationsprozess dargestellt. Es folgt dann die Darstellung des Good-Lives-Modells von Ward et al. Nach einer stichpunktartigen Gegenüberstellung der beiden Modelle endet der Artikel mit einer Diskussion der Rezeption der Theorien in Deutschland.
ISSN:0405-6779