Zusammengehörigkeit, Genderaspekte und Jugendkultur im Salafismus

Einleitung -- Theoretischer Hintergrund -- Das Forschungsprojekt -- Ergebnisse der Untersuchung -- Pädagogische Handlungsempfehlungen für Politik und Zivilgesellschaft.

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Akkuş, Umut (Author)
Contributors: Toprak, Ahmet (Author); Yılmaz, Deniz; Götting, Vera; Springer VS
Format: Electronic Book
Language:German
Published: Wiesbaden Springer VS [2020]
Online Access: Resolving-System
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Einleitung -- Theoretischer Hintergrund -- Das Forschungsprojekt -- Ergebnisse der Untersuchung -- Pädagogische Handlungsempfehlungen für Politik und Zivilgesellschaft.
Der Band stellt die Ergebnisse des Forschungsprojektes „Die jugendkulturelle Dimension des Salafismus aus der Genderperspektive“ vor und konzentriert sich dabei auf drei zentrale Forschungsfragen: Inwiefern werden jugendkulturelle Aspekte im Salafismus erfüllt? Welche Ursachen und Faktoren spielen bei dem religiösen Radikalisierungsprozess eine Rolle? Warum fühlen sich Mädchen und junge Frauen einer restriktiven Ideologie zugehörig, die eine strenge Geschlechtertrennung praktiziert? Das Forschungsprojekt mit einer Laufzeit von 2 Jahren (2017-2019) wurde vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Die Forschungsergebnisse gehen auf Einzelinterviews sowie Gruppeninterviews mit Jugendlichen beiden Geschlechts im Alter von 14 – 27 Jahren aus unterschiedlichen Städten NRWs zurück. Der Inhalt Einleitung Theoretischer Hintergrund Das Forschungsprojekt Ergebnisse der Untersuchung Pädagogische Handlungsempfehlungen für Politik und Zivilgesellschaft Die Autoren Umut Akkuş, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Dortmund. Dr. Ahmet Toprak, Professor für Erziehungswissenschaften an der Fachhochschule Dortmund. Deniz Yılmaz, wissenschaftliche Hilfskraft an der Fachhochschule Dortmund. Vera Götting, wissenschaftliche Hilfskraft an der Fachhochschule Dortmund.
Physical Description:1 Online-Ressource (VI, 170 S.)
ISBN:9783658280307
DOI:10.1007/978-3-658-28030-7