Umfang des rechtlichen Hinweises (§ 265 StPO) bei andersartiger Begehungsform

Umfang des rechtlichen Hinweises (§ 265 StPO) bei andersartiger BegehungsformDOI 10.1515/jura-2017-0139Leitsatz:1.Ein rechtlicher Hinweis ist zu erteilen, wenn der Angeklagte wegeneiner andersartigen Begehungsform des in der zugelassenen Anklageschrift ange-führten Strafgesetzes verurteilt werden so...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Jura
Main Author: Bosch, Nikolaus (Author)
Format: Electronic Article
Language:German
Published: 2017
In:Jura
Year: 2017, Volume: 39, Issue: 6, Pages: 744-744
Online Access: Volltext (Verlag)
Journals Online & Print:
Drawer...
Check availability: HBZ Gateway
Keywords:
Description
Summary:Umfang des rechtlichen Hinweises (§ 265 StPO) bei andersartiger BegehungsformDOI 10.1515/jura-2017-0139Leitsatz:1.Ein rechtlicher Hinweis ist zu erteilen, wenn der Angeklagte wegeneiner andersartigen Begehungsform des in der zugelassenen Anklageschrift ange-führten Strafgesetzes verurteilt werden soll.2.§ 136a I 1 StPO verbietet bei der Vernehmung des Beschuldigten zwar keineList, aber jede Lüge, durch die der Beschuldigte bewusst irregeführt wird.
ISSN:1612-7021
DOI:10.1515/jura-2017-0139