Betrogen, aber trotzdem irgendwie einverstanden

Das zur Erfüllung des Tatbestands der Hehlerei erforderliche einvernehmliche Handeln zwischen Vortäter und Hehler liegt auch in Fällen vor, in denen das Einverständnis des Vortäters auf einer Täuschung beruht. (Leitsatz)

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Juristische Arbeitsblätter
Main Author: Jäger, Christian (Author)
Format: Print Article
Language:German
Published: 2019
In:Juristische Arbeitsblätter
Year: 2019, Volume: 51, Issue: 7, Pages: 548-541
Journals Online & Print:
Drawer...
Check availability: HBZ Gateway
Keywords:
Description
Summary:Das zur Erfüllung des Tatbestands der Hehlerei erforderliche einvernehmliche Handeln zwischen Vortäter und Hehler liegt auch in Fällen vor, in denen das Einverständnis des Vortäters auf einer Täuschung beruht. (Leitsatz)
ISSN:0720-6356