Die Cannabis-Lüge: warum Marihuana verharmlost wird und wer daran verdient

Cannabis ist harmlos und gesund? Warum es nicht gleich legalisieren? Ein Suchtmediziner räumt auf mit dem romantischen Scheinwissen und deckt das Millionengeschäft hinter Marihuana und Co auf! Cannabis ist als Genussmittel mittlerweile gesellschaftsfähig. Kiffen gehört zum guten Ton und ist in immer...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Main Author: Yazdi, Kurosch
Format: Print Book
Language:German
Published: Berlin Schwarzkopf & Schwarzkopf [2019]
Edition:Erweiterte Neuausgabe
Online Access: Table of Contents
Check availability: HBZ Gateway
Book acquisition:Place book order
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Cannabis ist harmlos und gesund? Warum es nicht gleich legalisieren? Ein Suchtmediziner räumt auf mit dem romantischen Scheinwissen und deckt das Millionengeschäft hinter Marihuana und Co auf! Cannabis ist als Genussmittel mittlerweile gesellschaftsfähig. Kiffen gehört zum guten Ton und ist in immer mehr Ländern legal. Und die Befürworter verbreiten die Kunde vom vielfältigen und angeblich harmlosen Wirkstoff THC. Die Wahrheit sieht aber anders aus: Die Konzentration des berauschenden THC im Cannabis, wie es heutzutage gezüchtet wird, ist viel höher als noch vor zwanzig Jahren. Die wirklich wichtige Diskussion um den in der Medizin genutzten Wirkstoff Cannabidiol (CBD) gerät immer mehr in den Hintergrund. Suchtmediziner Dr. Kurosch Yazdi räumt auf mit den Mythen und dem Halbwissen rund um Cannabis. Er zeigt die Risiken auf, die mit der Droge Cannabis verbunden sind, und wirft einen kritischen Blick auf die Konsum- und Nahrungsmittelindustrie, die den Hype für sich nutzt und den Markt mit neuen angeblichen Wundermitteln überschwemmt
Physical Description:278 Seiten Illustrationen
ISBN:9783862658114
3862658112