-->

Extreme Sicherheit: Rechtsradikale in Polizei, Verfassungsschutz, Bundeswehr und Justiz

Es geht um rechtsextreme Menschen in den Bereichen unseres Staates, die für unsere Sicherheit verantwortlich sind, um Polizei, Verfassungsschutz, Justiz und Bundeswehr. Die Herausgeber, beides Journalisten und spezialisiert auf Rechtsextremismus, haben hier 28 Aufsätze von 34 Kolleginnen und Kollege...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Contributors: Kleffner, Heike (HerausgeberIn); Meisner, Matthias (Editor)
Format: Print Book
Language:German
Published: Freiburg Basel Wien Herder [2019]
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
UB: 59 A 6947
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Es geht um rechtsextreme Menschen in den Bereichen unseres Staates, die für unsere Sicherheit verantwortlich sind, um Polizei, Verfassungsschutz, Justiz und Bundeswehr. Die Herausgeber, beides Journalisten und spezialisiert auf Rechtsextremismus, haben hier 28 Aufsätze von 34 Kolleginnen und Kollegen zusammengetragen, in denen diese ihre Recherchen und Analysen zu repräsentativen Vorfällen der letzten Jahren bis heute vorstellen. In einer ausführlichen Einleitung wird das Thema problematisiert, die Auswahl der Texte erläutert. Die Autoren kommen aus unterschiedlichen Milieus. Sie schreiben u.a. für taz, FR, FAZ, SZ und Welt. Sie eint die Aufgabe, rechtsextreme Vorfälle im Staatsapparat darzustellen und zu warnen. Dabei verfallen sie nicht in Alarmismus, wollen die überwiegend demokratischen Mitarbeiter dort unterstützen, nicht Pauschalurteile fällen. Bundesweite Netzwerke werden nicht konstatiert, sie plädieren aber für mehr Wachsamkeit und konsequentes Durchgreifen von vorgesetzten Stellen und Justiz. - Hochaktuell und wichtig für eine breite Öffentlichkeit. (1 S)
Item Description:Enthält Literaturangaben und ein Personenverzeichnis
Verantwortlichkeitsangabe auf dem Einband: Matthias Meisner/Heike Kleffner (Hg.)
Physical Description:320 Seiten 21 cm x 13 cm
ISBN:9783451385612
3451385619