-->

Übergänge hinter Gittern: Übergangserfahrungen junger Menschen von Haft in Freiheit im Spiegel institutioneller Bedingungen

Die Entlassung aus der Jugendstrafhaft konfrontiert junge Menschen mit Übergängen, deren Bewältigung komplexe Anforderungen an sie stellt und vielfältige Handlungskompetenzen erfordert. In den Bundesländern wurde ein institutionelles Übergangsmanagement eingeführt, um Betroffene frühzeitig und auch...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Wagner, Uta
Contributors: Universität Hamburg (Degree granting institution); Juventa Verlag
Format: Print Book
Language:German
Published: Weinheim Basel Beltz Juventa [2019]
Edition:1. Auflage
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: P V 138
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Die Entlassung aus der Jugendstrafhaft konfrontiert junge Menschen mit Übergängen, deren Bewältigung komplexe Anforderungen an sie stellt und vielfältige Handlungskompetenzen erfordert. In den Bundesländern wurde ein institutionelles Übergangsmanagement eingeführt, um Betroffene frühzeitig und auch nach der Entlassung zu unterstützen. Die Autorin untersucht Übergangsanforderungen und ihre Bewältigungsformen anhand der Verschränkung einer subjektorientierten mit einer strukturellen Betrachtung. Sie rekonstruiert individuelle Übergangserfahrungen junger Männer sowie die Leistungen und Grenzen der Übergangsbegleitung durch die totale Institution Gefängnis. (Verlagstext)
Item Description:Literaturverzeichnis: Seite 244-262
Physical Description:266 Seiten 23 cm x 15 cm
ISBN:9783779961086
3779961083