Herausforderungen durch das Irreguläre: zum Verhältnis von Staat und Terrorismus

Dieser Band analysiert Terrorismus als ein vielschichtiges Phänomen, das von unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen und politischen Institutionen untersucht und bekämpft werden muss. Der Staat steht dabei irregulären Kräften gegenüber, die an keine Normen gebunden sind. Sie können auf alle...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Other Authors: Böcker, Martin (Editor); Morhart-Klute, Veronika Maria; Schmid, Falko; Schreyer, Bernhard
Format: Print Book
Language:German
Published: Wiesbaden [Heidelberg] Springer VS [2019]
Online Access: Cover
Inhaltstext (Verlag)
Table of Contents
Check availability: HBZ Gateway
Book acquisition:Place book order
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Dieser Band analysiert Terrorismus als ein vielschichtiges Phänomen, das von unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen und politischen Institutionen untersucht und bekämpft werden muss. Der Staat steht dabei irregulären Kräften gegenüber, die an keine Normen gebunden sind. Sie können auf alle Mittel zurückgreifen, derer sie habhaft werden und sie in jeder Weise einsetzen. Es werden daher verschiedene Formen des Terrorismus und ihre Instrumente vorgestellt, die nicht nur in Gewaltanwendung bestehen. Neben einer rein wissenschaftlichen Betrachtung wird auch der praktische Umgang mit diesem Phänomen beleuchtet.
Item Description:Literaturhinweise
Physical Description:XII, 226 Seiten Illustrationen, Diagramme 21 cm x 14.8 cm
ISBN:9783658262877