-->

Aussagen über das Staats- und Rechtsbewußtsein von Facharbeitern und Lehrlingen = Statements regarding the national consciousness and consciousness of right and wrong of skilled workers and apprentices

Befragt wurden 1.250 Facharbeiter und Lehrlinge in der DDR zu folgenden Themen: Pflichten und Rechtsverhalten, Rechtskenntnisse, Einstellungen zum Recht, Einschätzungen zum Lehrfach "Sozialistisches Recht", Einstellungen zum Jugendrecht und Jugendschutz, Vertrauen in die Strafrechtspflege,...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Brück, Wolfgang
Contributors: Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ) (Other)
Format: Electronic Book
Language:German
Published: Leipzig [Verlag nicht ermittelbar] 1989
Online Access: Volltext (Kostenfrei)
Check availability: HBZ Gateway
Keywords:
DDR
Description
Summary:Befragt wurden 1.250 Facharbeiter und Lehrlinge in der DDR zu folgenden Themen: Pflichten und Rechtsverhalten, Rechtskenntnisse, Einstellungen zum Recht, Einschätzungen zum Lehrfach "Sozialistisches Recht", Einstellungen zum Jugendrecht und Jugendschutz, Vertrauen in die Strafrechtspflege, Opfer- und Täterverhalten. Der Autor kommt zusammenfassend zu dem Fazit: "Es wäre gewagt, anhand der Befragungsergebnisse von einem entwickelten sozialistischen Staatsbewußtsein der Facharbeiter-Lehrlingsstichprobe zu sprechen... Die Einheit von Verständnis, Erlebnis und Durchsetzung der sozialistischen Demokratie ist kaum und ungenügend im jugendlichen Erfahrungsbereich." Abschließend werden Vorschläge für eine Verbesserung der Rechtserziehung und "Rechtspropaganda" gemacht ("Rechtserziehung hat abzurücken von sog. Allgemeinplätzen, sie ist problembezogen zu realisieren."). (psz)
Physical Description:126 S.