Forschungsbericht zur Studie "Rechtsbewußtsein der Lehrlinge": (Kurzfassung) = Research report on the study "Consciousness of right and wrong among apprentices": (abridged version)

Die Studie, die mit der Methode geschlossener Fragebogen arbeitet, gibt einen Einstieg in das Problemfeld des Rechtsbewußtseins von Lehrlingen in der DDR. Untersucht wird das Verhalten in fiktiven Entscheidungssituationen, das Niveau der Rechtskenntnisse, das Verständnis der sozialistischen Demokrat...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Brück, Wolfgang
Contributors: Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ) (Other)
Format: Electronic Book
Language:German
Published: Leipzig [Verlag nicht ermittelbar] 1978
Online Access: Volltext (Kostenfrei)
Check availability: HBZ Gateway
Keywords:
DDR
Description
Summary:Die Studie, die mit der Methode geschlossener Fragebogen arbeitet, gibt einen Einstieg in das Problemfeld des Rechtsbewußtseins von Lehrlingen in der DDR. Untersucht wird das Verhalten in fiktiven Entscheidungssituationen, das Niveau der Rechtskenntnisse, das Verständnis der sozialistischen Demokratie und der Wahrung des Rechts auf Mitgestaltung und das beobachtete bzw. erlebte Gefährdungsverhalten. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, daß die Gefahren und Probleme für die Lehrlinge nicht unerheblich sind. Viele Verhaltensweisen sind unvereinbar mit den Maßstäben und Normen des gesellschaftlichen Zusammenlebens im "entwickelten Sozialismus". Die Studie schlägt vor, Modellfälle der Rechtserziehung zu schaffen und in Berufsschulen, Lehrlingswohnheimen etc. "erzieherische Kleinarbeit im Kollektiv zu organisieren". (pka)
Physical Description:32 S.