-->

Nebenklage und Adhäsionsantrag im Strafbefehlsverfahren

Das Strafbefehlsverfahren ist als summarisches Verfah-ren auf möglichst beschleunigte Verfahrenserledigung aus-gerichtet. Nebenklage und Adhäsionsantrag führen dagegentendenziell eher zu einer Ausweitung des Verfahrens. DieNebenklage gestattet es dem Berechtigten, auf die straf-re...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Metz, Jochen
Format: Print Article
Language:German
Published: 2019
In:Juristische Rundschau
Year: 2019, Issue: 2, Pages: 67-75
Journals Online & Print:
Drawer...
Check availability: HBZ Gateway
Keywords:
Description
Summary:Das Strafbefehlsverfahren ist als summarisches Verfah-ren auf möglichst beschleunigte Verfahrenserledigung aus-gerichtet. Nebenklage und Adhäsionsantrag führen dagegentendenziell eher zu einer Ausweitung des Verfahrens. DieNebenklage gestattet es dem Berechtigten, auf die straf-rechtliche Verurteilung des Angeklagten Einfluss zu nehmen,das Adhäsionsverfahren ermöglicht es, zivilrechtliche Scha-densersatzansprüche im Strafverfahren geltend zu machen.Anlass genug für eine genauere Betrachtung zu den Aus-wirkungen des Zusammentreffens von Strafbefehlsverfahrenund einer Beteiligung des Verletzten.
ISSN:0022-6920