-->

Der sexuelle Kinderkörper: Erkenntnistheoretische und historische Annäherungen = The sexuell body of the child : epistemological and historical approaches

Werden in aktuellen populären und gesellschaftspolitischen Debatten Kinderkörper in einen Zusammenhang mit Sexualität gebracht, läuten die Alarmglocken. Als dominant erweist sich darin die Figur der Gefährdung kindlicher Integrität durch sexuelle Lust, die invasiv von außen an das Kind herangetragen...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: König, Julia
Format: Print Article
Language:German
Published: 2017
In:Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation
Year: 2017, Volume: 37, Issue: 1, Pages: 10-24
Journals Online & Print:
Drawer...
Check availability: HBZ Gateway
Keywords:
Description
Summary:Werden in aktuellen populären und gesellschaftspolitischen Debatten Kinderkörper in einen Zusammenhang mit Sexualität gebracht, läuten die Alarmglocken. Als dominant erweist sich darin die Figur der Gefährdung kindlicher Integrität durch sexuelle Lust, die invasiv von außen an das Kind herangetragen wird beziehungsweise nicht an es herangetragen werden darf. Um diese Problemkonstellation zu erhellen, wird das Verhältnis von Kinderkörper und Sexualität in diesem Beitrag in historischsystematischer Perspektive analysiert. Dabei erweist sich das Verhältnis von sexueller Ordnung und generationaler Ordnung als entscheidend: Geriet erstere durch die Umwälzung sexueller Verhältnisse in eine Krise, zog dies in verschiedenen sozialhistorischen Konstellationen eine Verflüssigung der Generationengrenze nach sich. Der Kinderkörper ist in dieser Dynamik als Referenzpunkt von kulturellen Praktiken und entsprechenden Einschätzungen zu erkennen, gleichzeitig erweist er sich jedoch auch als Diskursen und Praktiken gegenüber widerstrebendes Objekt.
ISSN:1436-1957