Untersuchung zu Verfahrensverlauf und Verurteilungsquote bei Sexualdelikten in Bremen

"Der Artikel betrifft die politisch brisante Frage des Verlaufs und Ergebnisses von Strafverfahren, die der Ermittlung und Aburteilung von Taten der sexuellen Nötigung undVergewaltigung dienen. Dem Artikel zugrunde liegen eine Auswertung einschlägiger Verfahrensakten des Jahrgangs 20...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Hartmann, Arthur
Contributors: Boetticher, Axel (Author); Schrage, Ramona (Author); Tietze, Christian (Author)
Format: Print Article
Language:German
Published: 2016
In:Rechtspsychologie
Year: 2016, Volume: 2, Issue: 1, Pages: 7-22
Journals Online & Print:
Drawer...
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: In: Z 203
Check availability: HBZ Gateway
Keywords:
Description
Summary:"Der Artikel betrifft die politisch brisante Frage des Verlaufs und Ergebnisses von Strafverfahren, die der Ermittlung und Aburteilung von Taten der sexuellen Nötigung undVergewaltigung dienen. Dem Artikel zugrunde liegen eine Auswertung einschlägiger Verfahrensakten des Jahrgangs 2012 in Bremen, eine darüber hinausgehende Auswertung der Verfahrensregister von Staatsanwaltschaft und Polizei, die es erlaubt, gut abgesicherte Einstellungs- und Verurteilungsquoten zu berechnen und schließlich Interviews und Gruppendiskussionen mit Verfahrensbeteiligten, die eine fundierte Bewertung der empirischen Befunde ermöglichen sollen. Auf dieser Grundlage werden Vorschläge für eine Verbesserung der Verfahrenspraxis präsentiert" (Zusammenfassung)
ISSN:2365-1083