-->

Wann helfen wir einander?: Befunde zur Bedeutung der Gruppenzugehörigkeit

Ausgehend von der Theorie der sozialen Identität stellt die gruppenbezogene Hilfeforschung fest: Wir helfen einander, wenn wir einer gefühlten gleichen Gruppe angehören. Fremden helfen wir, wenn die Normen unserer eigenen Gruppe es fordern oder wenn dieses Helfen verschiedenen eigenen Interesssen di...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Edding, Cornelia
Format: Print Article
Language:German
Published: 2013
In:Gruppendynamik & Organisationsberatung
Year: 2013, Volume: 44, Issue: 1, Pages: 25-36
Journals Online & Print:
Drawer...
Check availability: HBZ Gateway
Keywords:
Description
Summary:Ausgehend von der Theorie der sozialen Identität stellt die gruppenbezogene Hilfeforschung fest: Wir helfen einander, wenn wir einer gefühlten gleichen Gruppe angehören. Fremden helfen wir, wenn die Normen unserer eigenen Gruppe es fordern oder wenn dieses Helfen verschiedenen eigenen Interesssen dient. Es gibt politische und ökonomische Wünsche, die Hilfbereitschaft zu beinflussen. Bisher erfolgreich war v. a. die Strategie der Inklusion. Einige relevante Experimente werden beschrieben.
Item Description:Literaturverzeichnis: Seite 35-36
ISSN:1618-7849