Provokation Jugendgewalt: sozialpädagogisches Handeln in Krisen und Konflikten

Stickelmann, emeritierter Professor für Sozialpädagogik an der FH Erfurt, beschreibt Formen von Gewalt im Jugendalter, gestützt auch auf empirische Daten und Materialien, und analysiert das Entstehen von Konflikt- und Gewaltbereitschaft bei Jugendlichen exemplarisch im Zusammenhang mit der Familie u...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Stickelmann, Bernd
Format: Print Book
Language:German
Published: Stuttgart Kohlhammer 2014
Edition:1. Aufl.
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Table of Contents
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: O X 653
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Stickelmann, emeritierter Professor für Sozialpädagogik an der FH Erfurt, beschreibt Formen von Gewalt im Jugendalter, gestützt auch auf empirische Daten und Materialien, und analysiert das Entstehen von Konflikt- und Gewaltbereitschaft bei Jugendlichen exemplarisch im Zusammenhang mit der Familie und mit Peer-Gruppierungen. Dann geht er ausführlich auf Möglichkeiten sozialpädagogischen Handelns in Konflikt- und Gewaltsituationen ein und stellt anhand von Fallbeispielen konkrete professionelle Eingriffsmöglichkeiten für die Jugendarbeit, die Jugendhilfe und im Heim vor. Arbeitsaufträge regen zur weiteren Beschäftigung mit der Thematik an, Vorschläge für Übungen und Spiele sollen bei der Umsetzung in der praktischen Arbeit helfen. Eine fundierte Aufarbeitung für in ausserschulischen Bereichen tätige Sozialpädagogen, darüber hinaus auch für schulische Zusammenhänge. Gut einsetzbar zur Unterfütterung der Trainings- und Präventionskurse gegen Jugendgewalt von Herbert Scheithauer (BA 8/08) und Dieter Homann (BA 5/10). (3)
Item Description:Literaturangaben
Physical Description:204 S. Ill., graph. Darst. 23 cm
ISBN:9783170185449