Grundlagen der Rechtssoziologie

Eine systematische Darstellung der allgemeine Rechtssoziologie im In- und Ausland. Der Band bestimmt zuerst die Stellung der Rechtssoziologie zwischen Soziologie und Rechtswissenschaft. Darauf folgt eine ausführliche Wiedergabe und Kritik der Lehren der wichtigsten Theoretiker u.a. Marx, Durkheim, M...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Raiser, Thomas
Format: Print Book
Language:German
Published: Tübingen Mohr Siebeck 2013
Edition:6., durchges. und erw. Aufl. von "Das lebende Recht"
Online Access: Contents
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: O III 135
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Eine systematische Darstellung der allgemeine Rechtssoziologie im In- und Ausland. Der Band bestimmt zuerst die Stellung der Rechtssoziologie zwischen Soziologie und Rechtswissenschaft. Darauf folgt eine ausführliche Wiedergabe und Kritik der Lehren der wichtigsten Theoretiker u.a. Marx, Durkheim, M. Weber, Luhmann. Der abschliessende Teil stellt den gegenwärten Stand der allgemeinen Rechtssoziologie systematisch dar. Behandelte Themen sind z. B. soziologischer Rechtsbegriff, allgemeine Rechtsprinzipien, Macht und Recht und Sozialprofil der Juristen. (Verlagswerbung)
Physical Description:XXI, 388 S. graph. Darst.
ISBN:9783825239183
9783161500923