Der Dschihad und der Nihilismus des Westens: warum ziehen junge Europäer in den Krieg?

Eine philosophisch-psychologische Ursachenanalyse dschihadistischer Gewalt bei jungen Europäern. - Rezension : Vier Deutungsmuster dschihadistischer Gewalt beschreibt der katholische Philosophieprofessor Manemann: Diabolisierung, Religionisierung, Soziologisierung und Ethisierung. Alle haben ihre Be...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Manemann, Jürgen
Format: Print Book
Language:German
Published: Bielefeld transcript 2015
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Klappentext (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
UB: KB 9 E 2735
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Eine philosophisch-psychologische Ursachenanalyse dschihadistischer Gewalt bei jungen Europäern. - Rezension : Vier Deutungsmuster dschihadistischer Gewalt beschreibt der katholische Philosophieprofessor Manemann: Diabolisierung, Religionisierung, Soziologisierung und Ethisierung. Alle haben ihre Berechtigung, greifen aber einzeln zu kurz. Zentral ist die existenzielle Orientierungslosigkeit und Diskriminierungserfahrung junger Europäer. Religion spielt eine nur sekundäre, aufgesetzte Rolle, vielmehr sind ein "Liebesverhältnis zur Gewalt" und ein "aktiver Nihilismus", ein tiefliegendes Sinndefizit und Identitätsstörungen Ursachen dschihadistischer Gewalt. In seinen psychologisch grundierten Ausführungen befasst sich Manemann mit diesen sozialen Pathologien und der sich daraus ergebenen Anfälligkeit für dschihadistische Anwerber. Er skizziert aber auch die Gegenkräfte, die die westlichen Gesellschaften entwickeln müssen, um der Faszination der Gewalt den Boden zu entziehen, die sie mit ihrer Politik selber bereitet haben. Ein sehr anregendes und weiterführendes schmales Buch mit hohem inhaltlichen und sprachlichen Anspruch, das vor allem eine akademische Leserschaft ansprechen wird. (3)
Item Description:Literaturverz. S. [123] - 132
Physical Description:132 S. 22.5 cm x 14.8 cm, 228 g
ISBN:9783837633245
3837633241