"Euthanasie" und die aktuelle Sterbehilfe-Debatte: die historischen Hintergründe medizinischer Ethik

Die Ermordung von Kranken und Behinderten in der NS-Zeit zählt zu den dunkelsten Kapiteln der Medizingeschichte. Mit um so größererSensibilität muß in Deutschland jede Diskussion über Sterbrhilfegeführt werden. In diesem Band erötern Medizinhistoriker, Ärzte, Theologen und Philosophen aus sieben Län...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Contributors: Frewer, Andreas (Hrsg.)
Format: Print Book
Language:German
Published: Frankfurt am Main [u.a.] Campus-Verl. 2000
Online Access: Table of Contents
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: G VI 134
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Die Ermordung von Kranken und Behinderten in der NS-Zeit zählt zu den dunkelsten Kapiteln der Medizingeschichte. Mit um so größererSensibilität muß in Deutschland jede Diskussion über Sterbrhilfegeführt werden. In diesem Band erötern Medizinhistoriker, Ärzte, Theologen und Philosophen aus sieben Ländern die Wechselwirkungen zwischen Geschichte und medizinischer Ethik. Sie dokumentieren die Geschichte der NS-Euthanasie auf dem neuesten Stand ebenso wie die internationale Debate um die aktuellen Probleme der Sterbehilfe.
Physical Description:491 S.
ISBN:3593366398