Die Erlebnisgesellschaft: Kultursoziologie der Gegenwart

Gerhard Schulze: "Die Erlebnisgesellschaft". Kultursoziologie der Gegenwart. Campus Verlag, Frankfurt am Main 1992. 765 S., geb., 98,- DM

Saved in:  
Bibliographic Details
Main Author: Schulze, Gerhard
Format: Print Book
Language:German
Published: Frankfurt am Main [u.a.] Campus Verl. 1992
In:Year: 1992
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: O II 361
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Gerhard Schulze: "Die Erlebnisgesellschaft". Kultursoziologie der Gegenwart. Campus Verlag, Frankfurt am Main 1992. 765 S., geb., 98,- DM
Gerhard Schulze konstatiert in diesem Buch einen umfassenden Wandel in unserer Gesellschaft, durch den das Leben zum Erlebnisprojekt geworden ist. Die Erlebnisorientierung ist die unmittelbarste Form der Suche nach Glück. Eine Suche, die noch längst nicht abgeschlossen ist - diese neue Art zu leben müssen wir erst lernen und die Folgen noch bewältigen. Dies gilt auch heute noch: Die Sucht nach dem Kick und nach Performance ist eher gewachsen, und damit ist Gerhard Schulzes Analyse aktueller denn je.
Item Description:Includes bibliographical references (p. [751]-765)
Physical Description:765 S. Ill. 24 cm graph. Darst.
ISBN:359334615X