In welcher Weise empfiehlt es sich, die Grenzen des strafrichterlichen Ermessens im künftigen Strafgesetzbuch zu regeln (Ermessensfreiheit oder gesetzliche Bindung des Richters bei der Verhängung der Strafe und sonstiger Unrechtsfolgen)?

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Verhandlungen des Deutschen Juristentages / 2
Other Authors: Kalsbach, Werner; Sarstedt, Werner
Format: Print Book
Language:German
Published: Tübingen J.C.B.Mohr 1956
In:Verhandlungen des Deutschen Juristentages / 2
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: P X 9
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Item Description:41. Deutscher Juristentag, Berlin 1955
Physical Description:90 S.