Der Prozess: der Staat gegen Beate Zschäpe u.a.

Gerichtsreportage über einen der bedeutendsten Mammutprozesse der neueren deutschen Geschichte. - Rezension: Ein neuer Titel zum NSU-Themenkomplex. Dieses Buch hat aber konkret den genauen Ablauf des Mammut-Gerichtsprozesses zum Inhalt (fünf Jahre Verhandlung, über 600 Zeugen, 95 Nebenkläger, 14 Ve...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Friedrichsen, Gisela
Contributors: Penguin Verlag
Format: Print Book
Language:German
Published: München Penguin Verlag [2019]
Edition:1. Auflage
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Check availability: HBZ Gateway
Book acquisition:Place book order
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Gerichtsreportage über einen der bedeutendsten Mammutprozesse der neueren deutschen Geschichte. - Rezension: Ein neuer Titel zum NSU-Themenkomplex. Dieses Buch hat aber konkret den genauen Ablauf des Mammut-Gerichtsprozesses zum Inhalt (fünf Jahre Verhandlung, über 600 Zeugen, 95 Nebenkläger, 14 Verteidiger). Es wird quasi ein Stück Justizgeschichte geschrieben, das Ganze im flott lesbaren Reportage-Stil von Deutschlands bekanntester Gerichtsreporterin. Akribisch wird der Ablauf der Verhandlung sowie die Tätigkeit der Richter, der Anwälte und anderer Prozessbeteiligter geschildert. Sympathien und Antipathien werden dabei klar erkennbar; Wertungen werden vorgenommen und Mutmassungen und Spekulationen bleiben nicht aus. Wichtiges Fazit der Autorin: Die Justiz hat ihre Bewährungsprobe bestanden und gut gearbeitet. - Es scheint tatsächlich zu stimmen, dass der harte Kern der NSU nur aus drei Personen bestand und es keine gross angelegte Verschwörung mit zahlreichen Hintermännern gab. Gegenteilige, nicht bewiesene Behauptungen werden ins Reich der Fantasie verwiesen und scheinen bestimmten Personen für ihre eigenen Interessen zu nutzen. (2)
Physical Description:300 Seiten 21.5 cm x 13.5 cm
ISBN:9783328600183
3328600183