Eskalation und De-Eskalation in Einrichtungen der Jugendhilfe: konstruktiver Umgang mit Aggression und Gewalt in Arbeitsfeldern der Jugendhilfe

In Arbeitsfeldern der Erziehungshilfe geraten PädagogInnen immer wieder in heftige Konflikte mit Kindern und Jugendlichen, die sogar zu Gewalt führen können. Wie können aggressiv aufgeladene Konflikte mit Hilfe von De-Eskalation entschärft werden, ohne angemessene Forderungen aufzugeben? Wie können...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Main Author: Schwabe, Mathias
Contributors: Juventa Verlag
Format: Print Book
Language:German
Published: Weinheim Basel Beltz Juventa 2019
In:Year: 2019
Edition:6. Auflage
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: F III 475
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:In Arbeitsfeldern der Erziehungshilfe geraten PädagogInnen immer wieder in heftige Konflikte mit Kindern und Jugendlichen, die sogar zu Gewalt führen können. Wie können aggressiv aufgeladene Konflikte mit Hilfe von De-Eskalation entschärft werden, ohne angemessene Forderungen aufzugeben? Wie können Gewalthandlungen wenigstens im Nachhinein konstruktiv bearbeitet werden? Und wie kann in Einrichtungen der Jugendhilfe eine gute Streit- und Aggressionskultur entwickelt werden? Auf diese Fragen gibt dieser Klassiker, der für die 6. Auflage runderneuert wurde, theoretisch fundierte und praxistaugliche Antworten. (Verlagstext)
Item Description:Literaturverzeichnis: Seite 256-259
1. bis 5. Auflage sind erschienen bei: IGfH-Eigenverlag, Frankfurt, M
Physical Description:260 Seiten Diagramme 23 cm x 15 cm
ISBN:3779960079
9783779960072