De jure und de facto: Professorinnen in der Rechtswissenschaft: Geschlecht und Wissenschaftskarriere im Recht

Warum gibt es so wenige Juraprofessorinnen? Frauen haben in der Rechtswissenschaft noch schlechtere Chancen als in anderen Fächern. Schreckt die konservative Fachkultur? Bevorzugen Frauen die Sicherheit in Justiz und Verwaltung? Welche Maßnahmen zur Erhöhung des Frauenanteils können getroffen werden...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Schriften zur Gleichstellung
Main Author: Schultz, Ulrike (Author)
Other Authors: Böning, Anja (Author); Peppmeier, Illka (Author); Schröder, Silke; Roloff, Juliane
Format: Electronic Book
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos 2018
In:Schriften zur Gleichstellung
Edition:1. Auflage
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Volltext (Resolving-System)
Volltext (Resolving-System)
Check availability: HBZ Gateway
Keywords:
Description
Summary:Warum gibt es so wenige Juraprofessorinnen? Frauen haben in der Rechtswissenschaft noch schlechtere Chancen als in anderen Fächern. Schreckt die konservative Fachkultur? Bevorzugen Frauen die Sicherheit in Justiz und Verwaltung? Welche Maßnahmen zur Erhöhung des Frauenanteils können getroffen werden?
Item Description:Gesehen am 16.07.2018
Physical Description:1 Online-Ressource (532 Seiten)
ISBN:9783848744770
9783845287225
DOI:10.5771/9783845287225