-->

Die "Bekämpfung des Zigeunerunwesens" im Wilhelminischen Deutschland und in der Weimarer Republik, 1871 - 1933

Inhalt der vorliegenden umfänglichen Untersuchung bildet die öffentliche "Bekämpfung des Zigeunerunwesens" zwischen 1871 und 1933 als der Vorgeschichte der systematischen Zigeunerverfolgung im Dritten Reich, die auf der Basis archivalischen Materials aus 19 Städten analysiert wird. Dabei s...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Hehemann, Rainer
Format: Print Book
Language:German
Published: Frankfurt am Main Haag und Herchen 1987
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: B VI 132
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Inhalt der vorliegenden umfänglichen Untersuchung bildet die öffentliche "Bekämpfung des Zigeunerunwesens" zwischen 1871 und 1933 als der Vorgeschichte der systematischen Zigeunerverfolgung im Dritten Reich, die auf der Basis archivalischen Materials aus 19 Städten analysiert wird. Dabei sollen die Art und Weise der Auseinandersetzung der bürgerlichen Gesellschaft mit einer ethnischen Minderheit, die staatlichen Unterdrückungsmechanismen und die Auswirkungen der Diffamierungskampagnen im Mittelpunkt stehen. Nachdem zunächst die Voraussetzungen vor 1871 ausführlich dargelegt werden, konzentriert sich der Verfasser auf das allgemeine Zigeunerbild in Fachliteratur, Presse, Bevölkerung und bei den Behörden, auf die Verordnungen und deren Durchführung sowie die Möglichkeiten der Zigeuner, sich dem staatlichen Zugriff zu entziehen. Der Befund lautet, daß Abwehr und Abgrenzung auf der einen, der europäischen Seite, Überlebensversuche und Abgrenzung auf der anderen Seite das gegenseitige, meist spannungsgeladene Verhältnis charakterisieren, daß von vorne herein meist durch fehlgeleitete Emotionen bestimmt war. (SK) Quelle: GESIS-SOLIS, ID: gesis-solis-00102606, Erf.-Nr.: 19880700438
Item Description:Literaturverzeichnis S. 491 - 500
Physical Description:500 S. 21 cm
ISBN:3892281580