Der Foucaultsche Überwachungsbegriff: Implikationen und Relevanz für Wirtschaft und Leben

Die vorliegende Arbeit widmet sich Michel Foucaults zentralem Text 'Überwachen und Strafen' als Ausgangspunkt für eine kritische Untersuchung der scheinbar 'natürlichen' Gegebenheiten sowie der angeblichen technischen Notwendigkeiten von Überwachungsmechanismen in unserer Gesells...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Diplomica
Main Author: Fellner, Johannes
Format: Print Book
Language:German
Published: Marburg Tectum-Verl. 2004
In:Diplomica
Edition:1. Aufl.
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Die vorliegende Arbeit widmet sich Michel Foucaults zentralem Text 'Überwachen und Strafen' als Ausgangspunkt für eine kritische Untersuchung der scheinbar 'natürlichen' Gegebenheiten sowie der angeblichen technischen Notwendigkeiten von Überwachungsmechanismen in unserer Gesellschaft. Im Besonderen das Wirtschaftsleben aber auch unser stark technisiertes Alltagsleben wird in diesem Zusammenhang vom Autor in den Blick genommen. Es werden einzelne Knotenpunkte der Überwachungsmacht aufgezeigt, analysiert und in eine gesamtgesellschaftliche Perspektive gestellt.
Physical Description:107 S Ill., graph. Darst 21 cm
ISBN:3828886086