Klassische Standardbefugnisse im Polizeirecht

Im Mittelpunkt des Werkes stehen die polizeilichen Standardbefugnisse mit ihren unterschiedlichen Anwendungsvoraussetzungen und Regelungsinhalten. Anschaulich stellt der Autor die Bezüge zur polizeilichen Generalklausel dar und zeigt die verfassungsrechtliche Relevanz der einzelnen Befugnisse auf. A...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Main Author: Lambiris, Andreas
Format: Print Book
Language:German
Published: Stuttgart München Hannover Berlin Weimar Dresden Boorberg 2002
In: Schriften zum Recht der inneren Sicherheit (2)
Year: 2002, Volume: 2
Online Access: Abstract (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: S 161 2
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Im Mittelpunkt des Werkes stehen die polizeilichen Standardbefugnisse mit ihren unterschiedlichen Anwendungsvoraussetzungen und Regelungsinhalten. Anschaulich stellt der Autor die Bezüge zur polizeilichen Generalklausel dar und zeigt die verfassungsrechtliche Relevanz der einzelnen Befugnisse auf. Außerdem weist er auf die Besonderheiten des Regelungssystems der Standardbefugnisse hin und wirft auch einen Blick auf die Befugnisnormen, die das Strafprozessrecht bereithält.
Item Description:Literaturverz. S. 237 - 248
Physical Description:253 S. 21 cm
ISBN:3415030539