Haus des Jugendrechts: Die Chance für eine gelingende Kooperation von Polizei, Staatsanwaltschaft und Jugendhilfe im Strafverfahren

Das Haus des Jugendrechts Leipzig setzt in seinen Verfahrensabläufen teilweise schon die Empfehlungen des Referentenentwurfs für ein Gesetz zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Jugendstrafverfahren um. Die Erfahrungen in der Zusammensetzung der Behörden sind positiv. Sie dienen nic...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Unsere Jugend <München>
Main Author: Würden, Karin (Author)
Format: Print Article
Language:German
Published: 2019
In:Unsere Jugend <München>
Year: 2019, Volume: 71, Issue: 5, Pages: 215-219
Journals Online & Print:
Drawer...
Check availability: HBZ Gateway
Keywords:
LEADER 01990nab a2200457 4500
001 1678987069
003 DE-627
005 20191016151119.0
007 tu
008 191016s2019 xx ||||| 00| ||ger c
035 |a (DE-627)1678987069 
035 |a (DE-599)KXP1678987069 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rda 
041 |a ger 
100 1 |a Würden, Karin  |e VerfasserIn  |4 aut 
245 1 0 |a Haus des Jugendrechts  |b Die Chance für eine gelingende Kooperation von Polizei, Staatsanwaltschaft und Jugendhilfe im Strafverfahren  |c Karin Würden 
264 1 |c 2019 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a ohne Hilfsmittel zu benutzen  |b n  |2 rdamedia 
338 |a Band  |b nc  |2 rdacarrier 
520 |a Das Haus des Jugendrechts Leipzig setzt in seinen Verfahrensabläufen teilweise schon die Empfehlungen des Referentenentwurfs für ein Gesetz zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Jugendstrafverfahren um. Die Erfahrungen in der Zusammensetzung der Behörden sind positiv. Sie dienen nicht der restriktiven, sondern der jugendhilfeorientierten Reaktion auf Straftaten. 
773 0 8 |i Enthalten in  |t Unsere Jugend <München>  |d München : Reinhardt, 1949  |g 71(2019), 5, Seite 215-219  |w (DE-627)130096091  |w (DE-600)501199-1  |w (DE-576)015628655  |x 0342-5258 
936 u w |d 71  |j 2019  |e 5  |h 215-219 
951 |a AR 
ELC |b 1 
FUL |e http://localhost/cgi-bin/full_text_lookup?id=1678987069 
LOK |0 000 xxxxxnx a22 zn 4500 
LOK |0 001 3523245494 
LOK |0 003 DE-627 
LOK |0 004 1678987069 
LOK |0 005 20191016151230 
LOK |0 008 191016||||||||||||||||ger||||||| 
LOK |0 040   |a DE-21-110  |c DE-627  |d DE-21-110 
LOK |0 689   |a s  |a Strafverfahren 
LOK |0 689   |a s  |a Jugendliche 
LOK |0 689   |a s  |a Vernetzung 
LOK |0 689   |a s  |a Einrichtung 
LOK |0 852   |z Kein Bestand am IfK; Nachweis für KrimDok 
LOK |0 852   |a DE-21-110 
LOK |0 852 1  |9 00 
ORI |a SA-MARC-krimdoka001.raw