Pädosexuelle Viktimisierung und pädosexuelle Straffälligkeit: ein "harter" empirischer Hypothesentest = Pedosexual victimization and pedosexual delinquency: testing an empirical hypothesis the hard way

"Dieser Diskussionsbeitrag beschäftigt sich mit dem Zusammenhang zwischen pädosexuellem Missbrauch und pädosexueller Delinquenz. In mehreren statistischen Analysen werden die retrospektiven Selbstreports von insgesamt 490 pädosexuellen und nicht-pädosexuellen Straftätern, die zur Zeit der Befra...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Main Author: Urban, Dieter
Contributors: Fiebig, Joachim (Other) ; Universität Stuttgart, Fak. 10 Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Institut für Sozialwissenschaften (Other)
Format: Electronic Book
Language:German
Published: Stuttgart [Verlag nicht ermittelbar] 2011
In:Year: 2011
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
LEADER 03446cam a22007092 4500
001 1656007010
003 DE-627
005 20210715160711.0
007 cr uuu---uuuuu
008 190219s2011 xx |||||o 00| ||ger c
024 7 |a urn:nbn:de:bsz:93-opus-62713  |2 urn 
035 |a (DE-627)1656007010 
035 |a (DE-576)518525139 
035 |a (DE-599)BSZ518525139 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rakwb 
041 |a ger 
082 0 4 |a 150  |a 301 
084 |a 2,1  |2 ssgn 
084 |a 10706 
084 |a 10214 
084 |a 10209 
100 1 |a Urban, Dieter  |4 aut 
245 1 0 |a Pädosexuelle Viktimisierung und pädosexuelle Straffälligkeit: ein "harter" empirischer Hypothesentest  |b  = Pedosexual victimization and pedosexual delinquency: testing an empirical hypothesis the hard way 
246 3 1 |a Pedosexual victimization and pedosexual delinquency: testing an empirical hypothesis the hard way 
264 1 |a Stuttgart  |b [Verlag nicht ermittelbar]  |c 2011 
300 |a 32 S. 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
490 0 |a Schriftenreihe des Instituts für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart -SISS-  |v Bd. 1/2011 
520 |a "Dieser Diskussionsbeitrag beschäftigt sich mit dem Zusammenhang zwischen pädosexuellem Missbrauch und pädosexueller Delinquenz. In mehreren statistischen Analysen werden die retrospektiven Selbstreports von insgesamt 490 pädosexuellen und nicht-pädosexuellen Straftätern, die zur Zeit der Befragung in Haft waren, untersucht. Auch werden die Gefangenen-personalakten dieser Befragten zur Datengewinnung ausgewertet. Die Ergebnisse von logistischen Regressionsanalysen, die mit asymptotischen und exakten Schätzern durchgeführt wurden, können bestätigen, dass unter den befragten Straftätern damit zu rechnen ist, dass diejenigen Personen, die in ihrer Kindheit pädosexuell viktimisiert worden sind, mit einer erhöhten Chance im Erwachsenenalter ein pädosexuelles Delikt als Täter ausgeführt haben. Auch kann gezeigt werden, dass die Untergruppe derjenigen pädosexuell viktimisierten Personen, die sich in ihrer Kindheit in besonderer Weise aggressiv verhalten haben, im Erwachsenenalter nur mit 
650 4 |a Viktimisierung 
650 4 |a Delinquenz 
650 4 |a Sexueller Missbrauch 
650 4 |a Sexualdelikt 
650 4 |a Straffälliger 
650 4 |a Täter 
650 4 |a Opfer 
650 4 |a Pädophilie 
650 4 |a Gewalt 
650 4 |a Aggressivität 
650 4 |a Trauma 
700 1 |a Fiebig, Joachim  |4 oth 
710 2 |a Universität Stuttgart, Fak. 10 Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Institut für Sozialwissenschaften  |4 oth 
710 2 |a Universität Stuttgart, Fak. 10 Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Institut für Sozialwissenschaften  |4 oth 
935 |a mkri 
951 |a BO 
ELC |a 1 
LOK |0 000 xxxxxcx a22 zn 4500 
LOK |0 001 338460749X 
LOK |0 003 DE-627 
LOK |0 004 1656007010 
LOK |0 005 20190326135058 
LOK |0 008 190219||||||||||||||||ger||||||| 
LOK |0 035   |a (DE-2619)col_collection_102140000000457 
LOK |0 040   |a DE-2619  |c DE-627  |d DE-2619 
LOK |0 092   |o n 
LOK |0 852   |a DE-2619 
LOK |0 852 1  |9 00 
LOK |0 935   |a soar 
LOK |0 938   |l oai:gesis.izsoz.de:document/41095  |8 1 
ORI |a SA-MARC-krimdoka001.raw