Strafverfolgungspraxis und empirische Sozialforschung. Eine Zwischenbilanz

Im folgenden Aufsatz stellt der Autor die Grundzusammenhänge empirischer Sozialforschung dar und leitet daraus die Feststellung ab, daß diese Forschungsdisziplin als alles besser wissende Lehrmeisterin oder gar Richterin über die Arbeit von Polizei und Justiz häufig überfordert und auch deplaciert i...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Main Author: Hauptmann, Walter
Format: Print Article
Language:German
Published: 1999
In: Kriminalistik
Journals Online & Print:
Drawer...
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: In: Z 9
Check availability: HBZ Gateway
Keywords:
Description
Summary:Im folgenden Aufsatz stellt der Autor die Grundzusammenhänge empirischer Sozialforschung dar und leitet daraus die Feststellung ab, daß diese Forschungsdisziplin als alles besser wissende Lehrmeisterin oder gar Richterin über die Arbeit von Polizei und Justiz häufig überfordert und auch deplaciert ist. Dabei entlarvt er jenen auch sonst sehr verbreiteten Trick, Einzelbelege mit nur bescheidener Verallgemeinerungsfähigkeit als bedeutende empirische Untersuchung auszugeben und gegen mißliebige Positionen anderer einzusetzen
ISSN:0023-4699