Psychologie des Jugendalters: eine Einführung

Der vorliegende Band gliedert sich in zwei Teile: Sozialisation und Individuation. Damit sind einerseits allgemeine, biologisch bestimmte Eigenschaften und andererseits besondere, umweltbedingte Merkmale und Verhaltensweisen gemeint. Der Schwerpunkt liegt auf den Wahrnehmungen Jugendlicher. Außerdem...

Ausführliche Beschreibung

Gespeichert in:  
Bibliographische Detailangaben
1. VerfasserIn: Schurian, Walter
Medienart: Druck Buch
Sprache:Deutsch
Veröffentlicht: Opladen Westdt. Verl. 1989
In:WV-Studium
Online Zugang: Cover
Bestand in Tübingen:In Tübingen vorhanden.
IFK: N V 176
Verfügbarkeit prüfen: HBZ Gateway
Subito Bestelldienst: Jetzt bestellen.
Schlagwörter:
Beschreibung
Zusammenfassung:Der vorliegende Band gliedert sich in zwei Teile: Sozialisation und Individuation. Damit sind einerseits allgemeine, biologisch bestimmte Eigenschaften und andererseits besondere, umweltbedingte Merkmale und Verhaltensweisen gemeint. Der Schwerpunkt liegt auf den Wahrnehmungen Jugendlicher. Außerdem werden Unterschiede zwischen Jugendlichen aus der Mittelschicht und aus der Unterschicht behandelt; diese zeigen sich etwa im dissoziativen und assoziativern Verhalten. Darüber hinaus geht der Autor auf das ästhetische Verhalten von Jugendlichen heute ein sowie auf jugendfeinliche Einstellungen auf seiten der Erwachsenen. - Dieses Buch soll eine Einführung sein, zu deren Verständnis keine spezielleren Vorkenntnisse in Psychologie oder Entwicklungspsychologie notwendig sind.
Beschreibung:Literaturverz. S. 220 - 236
Beschreibung:250 S. graph. Darst.
ISBN:353122154X